Shirt Nr. 1 goes Poldi

Da das Probeshirt auf Anhieb so gut passte, habe ich es in Poldi, den Pullunder umgewandelt.
Die Anleitung dazu habe ich von der lieben Ariane.



Der dafür verwendete Nicky von Stenzo stammt aus dem Ü-Paket von Ariane.
Auf den ersten Blick war er ja nicht so meins. Vernäht finde ich ihn absolut klasse!

 Das Schöne am Maxi-Kragen ist diese Wandelbarkeit :-)


Komplett geknöpft und einmal umgeschlagen:

Nach innen gekrempelter Kragen:



Nach außen gekrempelter Kragen:

Mit offenem Kragen:



Den Kragen habe ich mit KamSnaps und Zierstich gearbeitet.



Und weil ich so verlüppt bin gehts jetzt zu 
Außerdem wird es noch weitere Oberteile dieser Art geben. Dann mit noch kleinerem Ausschnitt. Damit der Hals im Winter schön warm bleibt :-)

Eure






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)