Meister Reineke meets Seebär

Das große Schlumpfenkind hatte ganz klare Vorstellungen von seinem Faschingskostüm.
Es sollte ein Fuchs werden: "Aber Mama, ich brauch auch eine Kapuze mit Ohren!  Und das muss mit Schwanz sein!"
Zu Befehl ;-) 
Und da auch der Stoff der Richtige sein musste, durfte er kurzerhand mit ins Stoffgeschäft.
Die Entscheidung fiel auf den kuscheligen Fleece. Ich habe da einfach mal der Dame vertraut, dass mein Kind nicht zerfließen wird. Zumal es garnicht so einfach war, den richtigen Farbton zu finden... 
Der weiße Baumwollstoff stammt aus der häuslichen Stoffsammlung.

Grundlage ist der Overall Leo von Fadenkäfer.
Wobei ich diesen, bis auf die Kaputze, einlagig genäht habe.
Da im Schnittmuster bereits Teddyohren enthalten sind, brauchte ich diese nur noch in Fuchsohren verwandeln.
Schwanz und Brustpelz als Applikation sind frei Hand entstanden.







Auch wenn der gestrige Besuch beim örtlichen Kinderfasching recht kurz ausfiel, ausziehen mochte das große Schlumpfenkind sein Kostüm nicht. Selbst zum Duschen nur widerwillig.
Und heute wurde der Fuchs ja noch in den Kindergarten ausgeführt. Wo auch die Reizüberflutung sich in Grenzen gehalten hat. So dass mein Großer das Fest genießen konnte. Und voller Stolz sein Kostüm präsentiert hat :-)


Das kleine Schlumpfenkind bekam ein Seemannskostüm verpasst. Einzeln können die Sachen so noch weiter getragen werden. Außerdem habe ich wenigstens hier noch freie Hand ;-)
Das Schnittmuster für den Pulli stammt aus der Ottobre. Verziert mit der Fransenappli "Anker" von Mialuna.
Die Weste habe ich wieder frei Hand entworfen. 
Zunächst wurde diese mit Schrägband eingefasst und dann in den Seiten- und Schulternähten mit eingenäht. So wird das kleine Schlumpfenkind gar nicht erst dazu verleitet, sich die Weste auszuziehen. 
Für die Hose kam mal wieder das Schnittmuster "Babyhose" von Klimperklein zum Einsatz. Dieses Mal jedoch mit Gummi am Bauch und an den Beinen.




Die verwendeten Stoffe, weißer Jersey, rot/weißer Ringeljersey von Swafing und das Jerseyschrägband, stammen aus dem örtlichen Stoffgeschäft.

Meine zwei schicke ich jetzt noch zu Best of Fastnacht, Karneval und FaschingMade4Boys und Meertje.

Allaaf, Helau und so weiter ;-)

Kommentare:

  1. Schön, dass Du bei meiner Linkparty dabei bist... ich drücke Dir die Däumchen für die Verlosung... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Voll coole Kommentare :-)
    Der kleine Seemann ist ja süß :-)
    LG Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)