Von UfOs, Taufen usw.

Bald ist es geschafft. Bald werde ich mein UfO beenden können. Gardinennähen passt einfach nicht so ganz in meine Interessenliste :-/ Und ich habe es ja nun lange genug vor mir her geschoben. Was musste ich mich auch von meinem Mann überreden lassen. Selber Schuld...
Aber die erste ist so gut wie fertig und die zweite werde ich heute auch noch in Angriff nehmen. Und dann sind die Küchen- und Büro-/ Nähzimmerfenster endlich nicht mehr nackt. 






Wesentlich mehr Spaß hat das Besticken eines Taufkleides gemacht. Auch hier soll nun eine, wie ich finde, schöne Tradition begonnen werden. Denn die Schlumpfenkinder sind ebenfalls in einem Familienerbstück getauft worden. Nach 2 Onkeln, der Tante und der Mama. 




Einen weiteren Grund zur Freude werde ich euch vorstellen, wenn mein neues Maschinchen bei mir angekommen ist. 
Anlässlich meines Geburtstages hat der Schlumpfenpapa, gemeinsam mit dem großen Schlumpfenkind, einen Kuchen gebacken. Und er ist sogar gelungen und hat gut geschmeckt :-)
Eine Premiere, zumindest für den Sclumpfenpapa...


Heute knapp an Text, sorry. 
Aber da es am Sonntag nach Dänemark in den Urlaub geht, ist noch einiges zu erledigen.
Die "Erlaubnis" für einen Besuch bei Stoff und Stil zum Shoppen habe ich schon mal :-) Und ansonsten werden wir einfach die Zeit als Familie, nur wir vier, genießen!



Liebe Grüße




verlinkt mit


1 Kommentar:

  1. Ich wünsche euch Vieren einen wunderschönen und erholsamen Urlaub. Ihr habt es euch verdient.
    Wenn ihr dann wieder da seit, bin ich bald bei euch.. Ich freue mich. Dein Geburtstagsgeschenk darfst dir dann noch aussuchen... Wie wäre es, wenn du noch weitere Gardinen nähst... *Scherz*

    Ich habe euch lieb.

    Deine Mam

    AntwortenLöschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)