Nachwuchsschneider

Dass das große Schlumpfenkind derzeitig ein riesen Interesse am Nähen hat, habe ich euch ja bereits hier erzählt. Für mich ist es nur eine Umstellung, da ich immer per Fußpedal nähe. Der Schlumpf möchte aber lieber den Knopf drücken :-) Aber zusammen schaffen wir auch das.

Vor 2 Wochen kam also mein Großer an und sagte mir, dass es Zeit wäre, mal was für sich selber zu nähen. "Mama, du hast da doch diesen Straßenstoff. Ich will mir nen Spielteppich nähen."
Klare Vorstellung. Super, das wird umgesetzt.
Also habe wir uns beide ans Planen, Stoffe raussuchen und Zuschneiden gemacht.

Genäht wurde selbstverständlich dann auch gemeinsam. Das große Schlumpfenkind bei mir auf dem Schoß, Knopf gedrückt und ordentlich den Stoff geführt. Hach, das ist das tolle an einer Computernähmaschine: Geschwindigkeit regulieren und auch das Kind kann unter Aufsicht ran.
Er hat das soo toll gemacht und aufgepasst. Da bekam selbst die Mama Ärger, wenn sie ihre Finger mal zu dicht an Nähfuß hatte :-)
Da das Absteppen z. T. sehr nah am Rand war, sind wir nochmals mit einem Zierstich drum herum gegangen.

Das Ergebnis musste dann auch sofort bespielt und fotografiert werden. Sind Bloggerkinder so konditioniert ;-)?
Und so stolz mein Großer. Was er aber auch definitiv sein darf.
Die Mama ist nämlich auch stolz auf ihn :-)

Hach, einfach ein schönes Gefühl, das Hobby mit dem Kind zu teilen.

Euch natürlich ein Frohes Neues. 
Mit einem Sack voll Kreativität, Gesundheit und Glück.




Stoff
Straßenstoff
Dinowelt
Vlies H250
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir das Gleiche, liebe Jasmin!
    Der Spielteppich ist klasse geworden!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz toll! Das Schlumpfenkind soll schön weiternähen, denn es macht das sehr gut und ich freue mich schon auf weitere Projekte von Euch.
    LG Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen, wie lange das Interesse anhält. Aber bis dahin wird er nch die eine oder andere Naht mitmachen dürfen.

      Löschen
  3. wow toll.
    Ich hab meinem Zwerg aus diesem Stoff eine Auto-Straße-To-go genäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Autostraße to go habe ich letztes Weihnachten dem Sohn einer Freundin geschenkt :-)

      Löschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)