Malina Maritim

Was macht frau, wenn sie nichts zum Anziehen hat?
Richtig:
- sie näht sich was -

So erging es mir am Wochenende. 
Da bis zum Schluss nicht klar war, ob wir der Geburtstagseinladung folgen können, musste am Samstag noch fix was her. Im Kleiderschrank war einfach nichts zu finden...


Bei meiner ersten Malina war ich bereits vom Schnitt begeistert. Auch, wenn damals noch nicht alles saß. Aber jetzt wusste ich ja, dass eine Nummer kleiner auch reicht. Ein schönes Gefühl, wenn Kauf- und Nähgröße zusammen passen.
Und zum Glück, gibt es die geraden Ärmel als Ergänzung. Kann halt nicht jeder Puffärmel tragen :-)


Über den Stoff musste ich mir nicht lange Gedanken machen. Mir war nach maritim und den schönen Stoff hatte ich bereits da. Hach, der lässt sich so herrlich tragen. Von außen ist er wie Jersey, von innen wie dicht gewebter Strick.


Jetzt brauchte ich nur noch einen Kombistoff :-)
Zum Glück, tat sich da noch was im Stoffschrank auf.
Das Outfit war also gerettet. Und da das große Schlumpfenkind Urlaub bei Oma und Opa gemacht hatte, konnte ich den Mittagsschlaf des kleinen gleich nutzen.
Der perfekte Nachmittag ;-)


So, und nu muss ich mir überlegen, wie ich den Stoff für die Schlümpfe umsetze. Die haben diesmal beide dringenden Bedarf angemeldet.

Liebe Grüße



Schnitt
Malina von ki-ba-doo
Stoff
Jersey, Anker & Sterne
Jersey, blau
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Schickes Oberteil, die Malina gefällt mir immer besser :) Schon klasse, wenn man sich fix was selber nähen kann, oder? :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja :-) Das ist eine der tollen Seiten am Selbernähen.
      Schön, dass dir meine Malina gefällt. Vielleicht landet das SM ja doch bald in deinem Ordner ;-)

      Löschen
  2. Schickes Teil - und so schnell genäht! Ich bin sprachlos.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gusta.
      Ja, da ich richtig Ruhe hatte, bin ich gut voran gekommen. Der Abschluss wurde dann mit Kind auf dem Schoß gemacht :-)

      Löschen
  3. super hübsch geworden, die farben passen prima, sieht echt klasse aus. ich ill mich die tage auch mal wieder an einem kleid versuchen, muss aber erst stoff organisieren bzw mich für einen entscheiden, mal gucken, dein blau gefällt mir prima, ich glaube blauen jersey hab ich noch... ich muss gleich mal gucken. danke fürs zeigen und auf den geschmack bringen :-). hab einen schönen tag, bei uns scheint die sonne. liebe grüsse von der insel rügen, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich dich so inspirieren konnte.
      Ein Kleid möchte ich mir auch noch nähen. Weiß nur noch nicht welches.
      Bei uns lässt die Sonne sich auch schön blicken. Herrlich!

      Löschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)