Verhüllungs-SewAlong, der Anfang

Habe ich bereits angefangen? Nein, nicht wirklich. Über Ostern habe ich die Zeit mit meiner Familie verbracht und die Maschinen standen still. Und wie das so oft ist, hat man noch andere wichtige Dinge zu erledigen...


Aber Gedanken zur Umsetzung habe ich mir trotzdem gemacht.
Die Sitzkissenhüllen möchte ich mit einem Reißverschluss schließen. Und statt Gummiband werde ich für die Befestigung Bänder nähen. Die Gummis der vorherigen Sitzkissen waren doch extrem ausgeleiert. Und ich denke, so wird es besser halten.

Für die Lesehöhle werde ich die vorhandenen Vorhänge als Vorlage nehmen.

Stofftechnisch möchte ich nicht unbedingt neues kaufen. 
Beim großen Schlumpfenkind blieb mir aber nicht wirklich was anderes übrig. Das Projekt verbraucht dann doch zu viel Stoff :-)
Sowohl Lesehöhle, als auch Sitzkissenhülle werden an den Tunnel angepasst. Mein Großer hat sich für die Lesehöhle noch gekreuzte Schwerter gewünscht.


Beim kleinen Schlumpfenkind bin ich immer noch nicht 100%ig sicher. Auf alle Fälle wird es der Bauernhofstoff. Nur über die Kombination  muss ich mir noch Gedanken machen...


Und nun wird es Zeit, dass ich mich mal an die Umsetzung mache :-)

Liebe Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)