Kimono Tee, die 2.

Wie ja bereits angekündigt: Ich habe es wieder getan :-)
Der Schnitt sitzt einfach klasse. Und ist so variabel.

Voller Elan ans Werk gemacht, das fertige Shirt schon vor dem geistigen Auge,... 
das Vorderteil zugeschnitten, mit dem Rückenteil so gut wie fertig...
und dann kommt der Moment, wo du feststellst, dass du gegen den Fadenlauf zugeschnitten hast.
*KREIIIISCH*

panisches Auflegen des Schnittmusters auf den noch vorhandenen Stoff...
Mist, reicht nicht...
ich könnte heulen...
und was nu? kein Kombistoff da...
Dehnbarkeit getestet und entschieden: ich wage es einfach und nähe mir trotzdem mein Shirt. So, haste nu davon!

Zum Glück, ist mein Experiment aufgegangen und das Shirt tragbar :-)
Den Halsausschnitt wollte ich ursprünglich mit Bündchen nähen. Nach der ersten Anprobe habe ich mich dann aber nochmal um entschieden :-) 
Somit sind bei diesem Kimono Tee alle Abschlüsse mit einer zweifarbigen Zwillingsnaht abgesteppt.

Hm, an meinem Fotogesicht übe ich dann wohl nochmal ;-)
Und dann wird es demnächst wohl heißen: aller guten Dinge sind drei (oder 4...)

Liebe Grüße






Schnitt
Kimono Tee von Maria Denmark (bei Newsletteranmeldung)
Stoff
Vincente Retro, grau-grün, Swafing
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Hihi, solche Schreckmomente kenne ich ;) Aber scheint ja dennoch super zu sitzen und dem unwissenden Betrachter fällt das ja nicht auf!
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, das fällt bei dem Muster zum Glück nicht auf. Aber man selber weiß es ja...

      Löschen
  2. ich frage mich gerade, ob der Stoff im Fadenlauf auch so toll ist :-D
    ich finde es sieht super aus!
    viele Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er 😊
      Dankeschön für deinen Kommentar

      Löschen
  3. Klasse!
    Den Schnitt nähe ich im Moment auch recht viel für mich - wer auch nicht hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt. Alles im KimonoTee-Fieber ☺

      Löschen
  4. Puh!!! Das war sicher ein richtiger Schreck.. Aber man sieht es wirklich nicht und das Shirt steht Dir super ♥ Den Schnitt kannte ich gar nicht.. Da geh ich mal gucken :o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war er :-) Aber nun bin ich super happy mit meinem neuen Shirt.
      Danke für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  5. Wie schön das doch noch alles gut ausgegangen ist... ;-)
    Das Shirt steht dir super!
    Ich mag die Farben ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht
    PS: Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog ❇

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wirklich cooler Schnitt, ich hab auch schon ein paar genäht :)
    Der Stoff gefällt mir auch, tolle Farben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-)
      Der Schnitt ist wirklich klasse.

      Löschen
  7. Dein Shirt sieht toll aus! Wie hast du denn den Ausschnitt gearbeitert? Einfach umgeschlagen und abgesteppt, oder hast du einen Belegstreifen angenäht?
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)