SewAlong Schulstart - Brainstorming

Nicht mehr lang, dann geht der Große zur Schule. Er selber kann es kaum abwarten. Ich stehe dem ganzen mit gemischten Gefühlen gegenüber. Nicht, weil er nicht die nötige Reife hat. Sondern, weil es einfach ein neuer Lebensabschnitt. Und da der Große das erste Kind ist, welches ich einschulen lasse, wird mir bei dem Gedanken doch ein wenig mulmig...

Der Schulranzen steht schon gut verpackt bei der Oma im Schrank. Was mein Großer total bescheuert findet. Er will ihn doch schon Probetragen :-)

Zur Feier selber haben wir uns auch bereits unsere Gedanken gemacht. Das Gerüst steht somit.

Für den Schulstart selber ist aber noch so einiges vorzubereiten. Einen Teil davon möchte ich gern nähen bzw. plotten.



Folgendes soll nun in der nächsten Zeit umgesetzt werden:


Schultüte
Einen Schnitt habe ich noch nicht. Meine mich aber zu erinnern, dass es bei Lillesol und Pelle eine entsprechende Anleitung gibt. Das Aussehen steht bereits, nur die Stoffe müssen noch gesucht und besorgt werden. Ich hoffe, ich kann mein Kopfkino so umsetzen, wie ich es mir vorstelle.
Eine klare Ansage bezüglich der Wunschfigur gab es bereits: es geht in Richtung "Dragons". Passt ja auch fast zum Dinoranzen ;-)

Einladungskarten
Diese möchte ich mittels Plotter erstellen. Auch hier steht bereits die Vorstellung. Das Material muss ich noch besorgen.

T-Shirt Schulkind
Hier weiß ich noch nicht wirklich, wie ich das umsetze. Finde aber den Übergang vom Kindergarten in die Schule einen solch wichtigen Schritt, dass er mit einem extra T-Shirt begangen werden soll. Hier wird genäht und geplottet.

Geschwister-Tüte
Auch der Kleine soll eine kleine Geschwistertüte bekommen. Einfach als Trost, dass dieser Tag seinem Bruder gehört.

Ihr seht, ich habe einiges vor mir. Aber bei uns ist die Einschulung erst im August. Was mir noch ein wenig Zeit verschafft. Und den Druck nimmt, alles bis Ende Juni fertig haben zu müssen. Werde aber natürlich mein Bestes geben.

Liebe Grüße





verlinkt mit

Kommentare:

  1. Da bist du natürlich herzlich eingeladen, deine Werke auch auf meiner Einschulungslinkparty zu verlinken! :-)
    Ich würde mich freuen, Pamela.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das werde ich mir für die Ergebnisse im Hinterkopf behalten.

      Löschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)