R - wie RunningBelt

Und alles fing mit einem kleinen Schrittzähler an...

Wie einige bereits wissen, habe ich mein Leben auf den Kopf gestellt. Dazu gehört, dass ich nun regelmäßig Sport treibe. Anfangs ging es einfach nur darum, mich mehr zu bewegen. Und das lässt sich am besten mit einem Fitnesstracker überwachen. Was war ich geschockt, wie wenig Schritte ich doch über den Tag mache. Das musste sich einfach ändern. Irgendwie war die Eigenwahrnehmung in diesem Bereich eine ganz andere. 


Mit besagtem Tracker kamen dann auch andere Mädels ins Spiel. Nadine alias Liv Äppelgrön fragte über ihren Instaaccount wer denn noch alles einen Fitbit besäße. Und so kam die Sache ins Rollen. Man lief Wettbewerbe gegeneinander und spornte sich immer mehr an. Mittlerweile sind wir eine eingeschworene Gemeinschaft. 
Mehr zu den Hintergründen und unserem Plott findet ihr bei Misses Cherry.


Neben dem Krafttraining habe ich vermehrt nach Möglichkeiten gesucht, noch mehr Schritte zu machen. Schließlich kann ich doch nicht total abloosen :-)
Und damit kam ich dann auch zum Laufen. Da ich mein Handy zum Strecke tracken gerne dabei habe, brauche ich natürlich eine Tasche. Anfangs habe ich immer meine Hip Bag genutzt. Geht, ist aber nicht so wirklich angenehm. Die schlackert einfach zu arg.


Perfekt, dass Christina da mit ihrem Freebook "RunningBelt" um die Ecke kam. Damit war sie DAS Thema in unserer "Nähweiber werden fit" - Gruppe! Klar wollten wir das ganze im Vorfeld auf Herz und Nieren testen :-)
Das RunningBelt hat genau die richtige Größe zum Laufen. Denn mehr als mein Handy und eventuell einen Schlüssel brauche ich da nicht. Und dank der schmalen Ausführung schlackert jetzt auch nichts mehr herum.
Und wer gern mit Musik läuft, der findet auch dafür Platz ;-)


Beim Testen sind ganz tolle verschiedene Ausführungen entstanden. Schaut unbedingt auch bei den anderen Mädels vorbei.
Und vielleicht sieht man sich ja demnächst bei Insta :-)

Liebe Grüße






Schnitt
RunningBelt von filumas
Material
Vincente Retro, grau-grün, Swafing
Webware, türkis
Reißverschluss
D-Ring
Versteller
verlinkt mit


Kommentare:

  1. Dein Runningbelt passt super zum Shirt!
    Viel Spaß beim Trainieren!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)