Bunte Tannenbäume

Ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden. Und ein paar schöne Stunden mit euren Liebsten verbracht.
Eigentlich schenken wir Erwachsenen uns nichts mehr untereinander. Die Enkelkinder dürfen sich aber dennoch auslassen :-) So dass die Großeltern und die Ticktackoma jedes Jahr eine selbstgemachte Kleinigkeit bekommen.
In diesem Jahr wurde genäht. Ja, die Motivation Mamas Hobby zu teilen ist weiterhin vorhanden. Mama muss nur Zeit haben, sich mit den Jungs hinzusetzen ;-)



Aus der Zusammensetzung von Kinderleicht & Schön und Leni Sonnenbogen wurden es in diesem Jahr Tannenbäume aus Filz.
Kinderleicht & Schön?
Ja, da gibt es im neuen Jahr eine neue Kategorie hier auf dem Blog: "Jojo näht". Aber alles zu seiner Zeit.
  

Für die Geschenkeproduktion haben sich beide Jungs an die Nähmaschine gesetzt. Die Idee von Tangram-Tannenbäume stieß auf Begeisterung. Und auch bei der Stoffwahl "Filz in grün, blau, gelb, rot" waren sich beide sofort einig :-)
Was ja nicht immer so einfach ist...



 Ganz konzentriert waren sie bei der Arbeit. Und wehe, Mama hat mal die Finger an die Werkstücke gelegt. Das gab Ärger ;-) Schließlich werden das ja Geschenke von ihnen...
Da die Tannenbäume bereits bunt sind, wurde sich für einen weißen Untergrund entschieden. Hier durfte ich schon mit anfassen. Gegen Verrutschen habe ich die Einzelteile mit Vlisofix fixiert.


Die Geschenkeübergabe war ein wahres Highlight. Alle Großelternpaare und die Ticktackoma haben sich wahnsinnig gefreut. 
Und wie stolz die Jungs waren, dass erstmal nicht geglaubt wurde, dass sie das selbst gemacht haben. Einfach unbezahlbar <3

Bis die Tage







Schnitt
Tutorial von Leni Sonnenbogen
Material
Bastelfilz
Webware
Bilderrahmen
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!
    Alles Liebe!
    Pamela vom pamelopee-Blog

    AntwortenLöschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)