MugRug

Und es geht weiter mit meinen zwei Nachwuchsschneidern. 
Meine Oma hatte heute Geburtstag und die Jungs wollten gern ein Geburtstagsgeschenk für Oma Ticktack nähen. Also haben wir gemeinsam die Seite von Kinderleicht & Schön durchstöbert, wo die Wahl auf den MugRug fiel.


Perfekt und O-Ton mein Kleiner: "Dann muss Oma Ticktack nicht mehr so viele Servietten zum unterlegen nehmen." Schlaues Kind, gut mitgedacht :-)


Beim Nähen selber haben sie sich abgewechselt, weil zweimal dasselbe ist ja auch blöd... ;-)
Jeder hat seine Nähte gesetzt, so dass es ein richtig tolles Gemeinschaftsprojekt geworden ist.


 Da aber sowas Neumodernes erstmal fragen aufwirft, gab es dann auch die Erklärung:
"Guckst du Oma. Hier auf den Kreis stellst du deine Tasse. Und daneben legst du einen Keks oder Schoki für uns oder was du halt magst." Hätte ich ja gern live mitbekommen. Aber die arbeitende Bevölkerung kann unter der Woche nicht mal eben zum Frühstücken.


Liebe Grüße





Schnitt
MugRug, Pech & Schwefel über KUS
Stoff
Webware, orange - weiß
Canvas, petrol
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Liebe Jasmin, was für ein wundertolles Gemeinschaftsprojekt Deiner Kinder!! Herzlichen Glückwunsch! Das haben sie richtig, richtig toll hinbekommen! Sieht TOLL aus!! Was für ein schönes Geburtstagsgeschenk! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Das ist richtig toll geworden!
    Ich finde das immer so schön, wenn Kinder sich Gedanken machen, wörüber sich das "Geburtstagskind" freuen wird!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Immer wieder klasse, worüber die Kleinen sich Gedanken machen.

      Löschen

Kommentare, das Salz in der Bloggersuppe!
Ich freue mich auf eure Meinungen, Reaktionen und Anregungen :-)